Gesunde Führung

Eine gesunde Führung beginnt immer beim Chef selbst!

Ein gesundes Unternehmen brauchte gesunde Mitarbeiter

  • die stetig ansteigenden Anforderungen der Arbeitswelt haben oft negative Folgen für die Gesundheit der Beschäftigten
  • Wer nicht richtig "fit" ist, kann langfristig keine Leistung bringen
  • Rund 60% aller Fehlzeiten gehen auf beruflichen Stress zurück (Erhebung der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am AP)
  • jeder dritte Mitarbeiter kämpft mit Burnout-Symptomen

 

Führungskräfte können Teil der Lösung oder Teil des Problems sein

  • Führungskräfte müssen führen
  • das geht nicht on ihre Gesundheit, Ihr Engagement und Ihre Menschlichkeit!
  • Eine gesunde Führungskraft achtet auf gesundheitliche Warnsignale seiner Mitarbeiter und fühlt sich dafür verantwortlich
  • die Führungskraft sorgt für ein auf Vertrauen basierten Kontakt zu den Mitarbeitern
  • Sie kommuniziert die notwendigen Inhalte, dass eine gemeinsame Vorstellung von Aufgaben, Zielen und Möglichkeiten entsteht
  • Entstehende Konflikte und Schwierigkeiten werden konstruktiv angegangen und als Chance genutzt, die Entwicklung und den erfolg jedes Einzelnen und des Unternehmens zu fördern

 

Gesundheitsgerechte Führung bedeutet

  • die eigene Gesundheit ernst nehmen. (Nur ein gesunder Vorgesetzter ist ein guter Vorgesetzter)
  • Transparente Entscheidungen und Prozesse fördern
  • Fehler erlauben (auch sich selbst eingestehen)
  • Sinn stiften und Oerientierung geben
  • konstruktiv und wertschätzend Feedback geben
  • Mitarbeiter als Menschen ansprechen, sich für ihre Bedürfnisse und ihr Wohlbefinden interessieren
  • als Vorbild Zeichen setzen
  • Angebote der Gesundheitsförderung selber nutzen und die Mitarbeiter dazu ermutigen

 

Gesunde Selbstführung

Wenn Sie als Führungskraft starkt gestresst sind, wird es Ihnen schwerfallen, gesundheitsgerecht zu führen. Als Führungskraft sind Sie Vorbild und können Zeichen setzen, welche die Arbeitsbedingungen und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter positiv beeinflussen.Eine gute Selbstführung ist die Basis für ein konstruktives und kooperatives Miteinander.

Coaching Inhalte

Coaching

  • Führungsverhalten reflektieren
  • Umgang mit der eigenen Belastung und eigenen Gesundheit
  • Zusammenhänge von Verhalten und Wirkung erkennen
  • Aufgaben- und Arbeitsbedingungen der Beschäftigten analysieren
  • Welche Teamrollen sind in meinem Team besetzt?
  • Welches sind die wichtigsten Werte in ihrem Team?
  • Gesund führen in schwierigen Konflikten

 

 

Dauer

  • Die Sitzung dauert 60 Minuten bis maximal 2 Std.
  • Die Beratung kann begleitend oder kurzzeitig für 1 – 5 Sitzungen in Anspruch genommen werden
  • CHF 150.00 / Std.

 

Jetzt Flyer gesunde Mitarbeiter-Führung herunterladen!

Gesunde Mitarbeiter-Führung

Download Flyer als (PDF 72 KB)

Jetzt Flyer Gesunde Selbstführung herunterladen!

Gesunde Selbstführung

Download Flyer als (PDF 154 KB)